This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website Got it!

EXCHANGES

Was sind Exchanges ?

 

"to exchange" ist das englische Wort für "tauschen". Exchanges sind also Tauschbörsen.

 

Diese Tauschbörsen werden auch als Handelsplattformen bezeichnet. Auf einer Handelsplattform können Fiatgeld gegen Coins (Bitcoin und Altcoins) aber auch COINS gegen COINS getauscht werden. Mit diesen Coins kann der Benutzer wiederum andere Coins kaufen, auszahlen oder an jemand anderen versenden.

Bei den meisten Exchanges werden die Coins von anderen Nutzern gekauft. Ähnlich wie bei Ebay. Ein Nutzer stellt ein Verkaufsangebot für Bitcoin ein und dann kommt jemand der dieses Angebot annimmt  und die Coins von diesem Nutzer kauft. Hier besteht aber für den Nutzer auch die Möglichkeit Kaufanfragen einzustellen sodass jemand der seine Coins gerade verkaufen möchte, diese Kaufanfrage wahrnimmt und die Coins verkauft.

 

Desweiteren besteht auf vielen Exchanges die Möglichkeit zu traden. d.h. Coins zu kaufen und zu verkaufen und damit Gewinne zu erzielen. Mehr dazu bei Trading

 

Es gibt etliche Exchanges die in unterschiedlichsten Ländern angesiedelt sind, und damit unterschiedlichen Rechtslagen unterliegen.

 

Für Kunden aus dem deutschsprachigen und auch europäischen Raum ist es sinnvoll Bitcoins bei Bitcoin.de zu kaufen und zu verkaufen. Dort ist man relativ sicher und profitiert von den geringen Gebühren und langer Erfahrung.

Von dort aus kann man seine Coins an eine der vielen anderen Exchanges senden um dort Altcoins zu kaufen die man bei Bitcoin.de nicht kaufen kann, wenn man denn möchte.  Alternativ kann man die Coins auch an seine Blockchain-Wallets senden und sie bei den nächsten Gelegenheiten auszugeben.

 

KYC beim Kauf mit FIATGELD

Beim Kaufen von Coins auf Exchanges wollen die meisten Exchanges wissen wer der Kunde ist und verlangen eine vollständige Identifizierung für den Fall dass man Geld einzahlen will um Bitcoins zu kaufen. Das Ganze wird als KYC -Know your Customer (kennen deinen Kunden) bezeichnet. In diesem Prozess muss man seinen Personalausweis oder Führerschein hochladen, oder per APP an einem Identifizierungsprozess per Videochat teilnehmen. Dass kann etwas unangenehm sein ist aber unvermeidbar wenn man Bitcoins auf einer Exchange mit Fiatgeld kaufen wll.

 

Anders ist es wenn man sich z.B. nur bei Bitcoin.de vollständig identifiziert hat und dann Bitcoins an eine andere Exchange schickt. In diesem Fall (Stand 06-2019) ist bei vielen Exchanges kein vollständiger Verifizierungsprozess nötig sondern es genügt sich mit seiner anonymen Email Adresse einzuloggen. Es geht also nur um die Schnittstelle an welcher FIATGELD zu Coins getauscht werden oder Coins zu FIATGELD.

 

Wenn man ohne Identifizierung an Bitcoin kommen möchte ist die Exchange nicht der richtige Weg. Du willst anonym Bitcoin kaufen? Auch das ist möglich aber nicht ganz so einfach. Hier suchst du am besten nach Veranstaltungen in deiner Nähe. Mit etwas Glück wird Dir dort jemand Bitcoin verkaufen und dabei keinen Identifikationsprozess mit Dir durchführen.

 

 

Ausnahmen:

Coinbase z.B ist keine Exchange sonder ein Händler.  Bei diesem kann man Bitcoins zu aktuellen Kurs kaufen und verkaufen, man kauft sie aber nicht von einer anderen Person sondern von Coinbase selbst.  Da Coinbase somit selbst das Risiko des Kursverfalls trägt werden hier höhere Gebühren veranschlagt. Coinbase Pro ist aber eine reguläre Exchange auf der Benutzer Coins handeln. Hier ist die Gebühr geringer.

 

 

Aufbau der Exchanges:

 

Die Exchanges bieten alle die gleichen Grundfunktionen, unterscheiden sich aber im Design, der Menüführung und einzelnen Optionen sowie der handelbaren Altcoins.

Manche Coins werden nur auf einer Plattform angeboten. Möchte man diese dann haben so muss man sich eben bei dieser Plattform anmelden. Die gängigen großen Coins wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash, Ripple  DASH und weitere sind aber bei fast allen großen Exchanges zu haben. Viele Exchanges sind allerdings nicht in deutscher Sprache verfügbar.

 

bekannte Exchanges sind:

 

 

 

 noch mehr Exchanges findest du bei coinmarketcap

 

 

 

Natürlich muss sich niemand bei irgendwelchen Exchanges anmelden um Altcoins zu traden oder zu kaufen. Das muss jeder für sich selbst entscheiden ob er Altcoins kaufen will.

 

Viele Altcoins haben vermutlich keine Zukuft da niemand sie benutzen wird in Anbetracht der Tatsache dass es bereits gut funktionieren stabile Währungen gibt. Andere Altcoins haben aber das Potential sich neben dem Bitcoin fest zu etablieren. Dazu ist eigene Recherche erforderlich.